WIR SCHAUEN DRAUF!

Unsere Veranstaltungen

Monitoring.PNG

05. August 2022

Veranstaltung

Mitmach-Monitoring von Pflanzen und Tieren

Ich seh, ich seh was du nicht siehst! 

Im Rahmen des Projektes "Wir schauen auf unsere Wiesen und Almen", laden wir euch herzlich zu unserem Mitmach-Monitoring ein. 

Sei dabei und erhasche einen spannenden Einblick in die vielfältige Welt der unterschiedlichen Tier- und Pflanzenarten!


Wann? 05. August, 14:00 – 17:00

Wo? Permakulturhof des Vereins "Theklasien" Mensch-Natur-Kultur Hinterberg 6, 4083 Haibach ob der Donau

Anmeldung bis spätestens 03. August 2022​ bei Thekla Raffezeder, Tel. 0676 3203066, office@theklasien.at oder bei Theresa Bertl (ÖKL), Tel. 0650/4382020, theresa.bertl@oekl.at

Waldbrand.JPG

30. September 2022

Veranstaltung

Waldbrände - Trockenheit im Wald

Prävention, Risikoeinschätzung - Was entwickelt sich danach?

In Zeiten des Klimawandels steigt die Gefahr von Waldbränden. Daher soll das Thema beleuchtet werden und die Diskussion mit FachexpertInnen ermöglichen. Anschließend wird zur Exkursion zu Waldbrandflächen im Gebiet des Föhrenwaldes Wr. Neustadt geladen.

Wann? 30. September, 9:30 – 16:00

Wo? Steinfeldzentrum Breitenau, Kirchenplatz 7, 2624 Breitenau

Anmeldung bis spätestens 26.September 2022​ bei Christiane Gupta, Tel: 01/505189118, christiane.gupta@oekl.at

BDMW_Botschaftereinschulung.jpg

06. September 2022

1-tägige Ausbildung

Ausbildung: BotschafterIn der Vielfalt im Wald - Mitarbeit im Projekt

Das ÖKL bietet interessierten Waldbewirtschaftern und Waldbewirtschafterinnen eine 1-tägige Ausbildung zum/r Botschafter/in an. Neben Fachvorträgen zu den Bausteinen der Vielfalt im Wald werden Grundlagen zur erfolgreichen Durchführung von Veranstaltungen im Rahmen des Projektes „Wir schauen auf unsere Wälder“ vermittelt. Nach der Ausbildung besteht die Möglichkeit per Werkvertrag im Projekt „Wir schauen auf unsere Wälder“ als BotschafterIn mitzuarbeiten!

Wann: Dienstag, 6.September 9:30 bis 17 Uhr,

Wo: BFW-Forstliche Ausbildungsstätte Traunkirchen, Forstpark 1, 4801 Traunkirchen

Die Veranstlatung ist kostenlos. Anmeldung bis 4. August bei Christiane Gupta, Tel: 01-505 18 91-18, christiane.gupta @oekl.at 

FotoVeranstaltung LernedeineWiesekennen2.JPG

02. Juli 2022

Veranstaltung

Lerne deine Wiese kennen!

Wer wollte schon immer einmal die Vielfalt der Almen und Wiesen kennenlernen?

Wir laden zu aufschlussreichen Stunden mit Monitoring-Experte DI Wolfgang Ressi ein! Mitzubringen sind lediglich feste Schuhe und gute Laune.

Wann: Dienstag, 2. Juli; Zusammenkunft bei der Kirche Hochfeistritz um 9:30, Dauer bis 14:00 Uhr

Wo: Untere Spitzsteinalpe, vulgo Harrach
Hochfeistritz, 9372 Eberstein

Die Veranstaltung ist kostenlos.

​Anmeldung bis 30. Juni bei Maria Zacharias, Tel: 0650/4305055, maria.zacharias@oekl.at

BDMW_ZukunftdesWaldes

23. Juni 2022

Abendvortäge

Runder Tisch und Abendvorträge zum Thema "Zukunft des Waldes" in Altlengbach

Am 23. Juni 2022 lädt das Team Region Elsbeere Wienerwald am späten Nachmittag zunächst zu einem Runden Tisch zum Thema "Die Rolle des Kohlenstoffmanagements in der Regionalentwicklung" ein. Teilnehmen werden ExpertInnen u.a des Ministeriums (BMK) und des Bioshärenparks Wienerwald. Anschließend starten 4 Vorträge zu den Themenbereichen Waldbewirtschaftung, Biodiversitätsmonitoring, Kohlenstoffmanagement und ökologische Kleinwaldbewirtschaftung. Eine Anmeldung ist lediglich für die Teilnahme am Runden Tisch nötig.

BDML_BedeutungderVielfalt.png

21. Juni 2022

Infoveranstaltung

Bedeutung der Vielfalt in der Landwirtschaft – Biodiversität beobachten, wertschätzen und erhalten!

Bei dieser Veranstaltung klären wir die Frage „Warum ist Biodiversität wichtig?“ und lernen anschließend verschiedene ÖKL-Projekte zu dem Thema kennen.
Am Nachmittag kann man am Hof von Biodiversitäts-vermittlerin Helga Breininger praxisnah erfahren was man für die Biodiversität tun kann.

Wann: Dienstag, 21. Juni 2022 von 10:00 – 16:00 Uhr

Wo: Vormittag: Gasthof Hafner Peesenstraße 19, 8160 Weiz

Nachmittag: Betrieb Breininger, Hofstraße 5, 8160 Weiz

Wir bitten um Anmeldung bis 17. Juni 2022 unter 03172/2684-5611 oder bk-weiz@lk-stmk.at

BDML_Wieseverkosten.jpg

18. Juni 2022

Wildkräuterwanderung

Baumspaziergang von Volksheilkunde bis zur modernen Forschung

Die Kulturgemeinschaft Weitensfeld und die Kräuterpädagogin Ing.in Mag.a Elisabeth Ragoßnig laden herzlich zu einer kulinarischen Wildkräuter-wanderung auf die artenreiche Wiese am Malmegger Hof ein.

Wann: 18. Juni 2022, 10:00 – 16:00 Uhr

Wo: Malmegger Hof bei Familie Ragoßnig, Reinsberg 7, 9344 Weitensfeld

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Für die Speisen wird um freiwillige Spenden gebeten.

Begrenzte Teilnehmerzahl!

Anmeldung bis 15. Juni bei Fam. Vogl: 04265-460

Wildbiene.png

27. Mai 2022

Ein Nachmittag mit Österreichs Wildbienenexperten

Die wilden Bestäuber -Hummeln und Co.

Wir laden Sie zu einem informativen Nachmittag mit dem Wildbienen-experten Dr. Hans Neumayer auf den Vielfaltshof der Fam. Priebernig ein!Hier erfahren Sie Wissenswertes über Wildbienen und es wird ausreichend Zeit sein, um Ihren Wissensdurst zu stillen. Dies ist eine einmalige Gelegenheit, nutzen Sie die Chance mit einem Experten unsere heimische Tierwelt näher kennenzulernen! WANN: Freitag, 27. Mai 2022, 13.00 – 17.00 Uhr; WO: Vielfaltshof Fam. Priebernig, vlg. Watscher, Hochfeistritz 3, 9372 Eberstein (Tel. 04264 8496); Anmeldung erforderlich bis spätestens 20. Mai 2022 beim ÖKL: 0650/4305055, E-Mail: maria.zacharias@oekl.at

BDMW_Waldpilz_Kollmann2011_Leitner.JPG

7. Mai 2022

Waldbegehung

Naturverjüngung  - Waldvogelarten, Waldameisen und Waldpilze

Wir möchten Sie herzlich zur gemeinsamen Waldexkursion am 7. Mai im Rahmen des Projektes „Wir schauen auf unsere Wälder!“ im Wald des Betriebes von Familie Krenn, in 8333 Riegersburg einladen! Mit Herrn Mag. Bernard Wieser (Verein lebende Erde im Vulkanland) und dem Servicebetrieb-Krenn, näheren wir uns dem Wald auf ganz besondere Weise. Neben der Rolle der Naturverjüngung für das Ökosystem Wald wollen wir uns dem Erkennen von Waldgesellschaften anhand von Charakterarten widmen. Anmeldung bis 6. Mai unter 01 505 1891-18 oder christiane.gupta@oekl.at.

Waldbegehung_23_April.png

23. April 2022

Waldbegehung

Baumspaziergang von Volksheilkunde bis zur modernen Forschung

Wir möchten Sie herzlich zur gemeinsamen Waldexkursion am 23. April im Rahmen des Projektes „Wir schauen auf unsere Wälder!“ im Wald des Betriebes von Familie Schliefnig, in 9470 St. Paul im Lavanttal einladen! Neben dem Erkennen verschiedener Bäume, wollen wir uns der Geschichte unserer heimischen Bäume und den vorhandenen Legenden und Mythen, dem Thema Holz und Gesundheit (Volksheilkunde und moderne Forschung) und auch der Thematik Holz als Wirtschaftsfaktor nähern. Anmeldung bis 21. April unter 01 505 1891-18 oder christiane.gupta@oekl.at.

BiohofWatscher.png

29. April 2022

Betriebsbesuch

Ein Nachmittag am Vielfaltshof - Lernen Sie den Biohof Watscher kennen!

Am 29.04.2022 lädt die Familie Priebernig, vlg. Watscher, auf ihren Hof in Hochfeistritz in Kärnten ein. Mit im Programm sind Einblicke in seltene Nutztierrassen und eine Wald-und Wiesenführung. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet bei jeder Witterung statt!

Anmeldung erforderlich bis 25. April unter 01/5051891-17 oder  maria.zacharias@oekl.at

21mal_in_action_18.jpg

25. Jänner 2022

Online-Diskussionsabend

Naturschutzbauer - ein Erfolgsmodell zur Erhaltung artenreicher Wiesen?

Am 25.01.2022 findet bei uns von 19-20:30 Uhr ein spannender Online-Diskussionsabend statt.

Im Fokus steht die Frage, ob man als Naturschutzbauer im Neben- und/oder Vollerwerb gut leben kann. Bäuerinnen und Bauern berichten über Praxiserfahrungen, die sie bei der Bewirtschaftung ihrer Naturschutzflächen gemacht haben. 

Anmeldungen sind noch bis 23. Jänner möglich bei maria.zacharias@oekl.at

49.Dirndlbluete.JPG

19. November 2021

Exkursion

Waldrand-Praxistipps für die Gestaltung und Pflanzung

Am 19.11.2021 gibt's von 13-16 Uhr die Möglichkeit, an einer hochspannenden Exkursion zum Thema Waldrandgestaltung teilzunehmen. Von der Funktion von Waldrändern, über die Gestaltung über das ideale Pflanzmaterial bis hin zum Pflanzen und Pflegen in Theorie und Praxis ist alles dabei. Die Veranstaltung findet am Betrieb Kuhrn in Innermanzing statt. Interessierte Personen werden gebeten sich bis 17.11. bei christiane.gupta@oekl.at anzumelden. Die Teilnahme ist kostenlos.

P1120960.jpg

9. September 2021

Vernetzungstreffen

Vernetzungstreffen von AlmbewirtschafterInnen

Im Projekt „Arten- und Futtervielfalt auf Almen“ befassen sich AlmbewirtschafterInnen österreichweit mit verschiedenen Methoden um Problempflanzen zu reduzieren und eine hohe Futterqualität zu fördern. Beim Vernetzungstreffen am 9.9.20201 werden Maßnahmenflächen besichtigt und Methoden sowie Erfolge ausgetauscht.

Es findet auf der Alpe Latons sowie der Alpe Almein Bartholomäberg statt.

21mal_in_action_18.jpg

27. September 2021

Exkursion

Zoologisch-botanischer Wiesenausflug

Bevor sich Pflanzen und Tiere für den Winter zurückziehen, wollen wir noch einmal unsere Wiesen erkunden. Ökologin Erika Depisch und Kräuterfachfrau Theresa Stöckl begleiten uns über verschiedene Wiesenflächen und angrenzende Strukturen wie Böschungen und laden zum gemeinsamen Beobachten und Entdecken ein: ob Samen, Wurzeln, Knospen oder Krabbeltiere, Fraßspuren und Behausungen – es wird bestimmt spannend und wir laden herzlich ein dabei zu sein.

betreuung.jpg

30. Oktober 2021

Exkursion

Waldspaziergang: Waldbilder der Zukunft

Beim gemütlichen Waldspaziergang wird uns Projektpartner Familie Weberhofer einzigartige Einblicke in die biodiversitätsfördernde Waldbewirtschaftung am Betrieb geben. Wir werden erfahren, wie sie den Wald der Zukunft gestalten und warum sie so viel Freude daran haben. Eingeladen sind auch Akteure aus Politik, Praxis und Forschung, mit denen über die hochrelevanten Schwerpunkte Klimawandel und Biodiversität diskutiert wird. Vorbeischauen zahlt sich aus!