Wir schauen auf unsere
Wiesen & Almen

IMG_0376.JPG

1. Platz beim Bio-Fuchs für unseren Projektvertreter Karl-Heinz Fraiß!

Alljährlich wird der Innovationspreis BIO AUSTRIA-Fuchs für hervorragende Projekte und Ideen in der Biolandwirtschaft vergeben. Diesmal stand der Wettbewerb um die besten Ideen und Innovationen im biobäuerlichen Bereich ganz im Zeichen der Biodiversität.

Mit seinem betrieblichen Konzept zur Förderung der Biodiversität konnte Karl-Heinz Fraiß aus Kindberg die Jury überzeugen. Durch die extensive Bewirtschaftung seiner Goldhaferwiesen, der Anlage von Teichen und Steinhaufen, der Erhaltung alter Streuobstwiesen und Errichtung von Nistkästen gelingt es dem ausgebildeten Baumwirten immer wieder, auf seinem Betrieb besonders viele Lebensräume für eine Vielzahl an Pflanzen- und Tierarten zu schaffen. Diese nicht selbstverständliche Leistung für die Vielfalt wurde nun verdient mit dem ersten Platz beim Innovationspreis Bio-Fuchs belohnt!

Download.jpg

Wir freuen uns mit unserem Projektvertreter und gratulieren ganz herzlich!

Weiter Infos rund um die Auszeichnung und die Preisträger finden Sie hier: https://www.bio-austria.at/bio-austria/bio-fuchs/