WIR SCHAUEN DRAUF!

Unsere Veranstaltungen

Kommende Veranstaltungen

P1120960.jpg

9. September 2021

Vernetzungstreffen

Im Projekt „Arten- und Futtervielfalt auf Almen“ befassen sich AlmbewirtschafterInnen österreichweit mit verschiedenen Methoden um Problempflanzen zu reduzieren und eine hohe Futterqualität zu fördern. Beim Vernetzungstreffen am 9.9.20201 werden Maßnahmenflächen besichtigt und Methoden sowie Erfolge ausgetauscht. Es findet auf der Alpe Latons sowie der Alpe Almein Bartholomäberg statt.

Veranstaltungsrückblick

Projektteilnehmer.jpg

28. Mai 2021

Exkursion

Begleitet von der Ökologin Margit Zötsch, erkundeten wir am Betrieb von Helga Riepl die verschiedenen Arten von Totholz im Wald. Wir befassten uns mit den Fragen, ob eine ausreichende Menge Totholz wesentlich für die Artenvielfalt ist und wie der Zersetzungsgrad bestimmt werden kann. Darüber hinaus wurden die Besonderheiten von liegendem und stehendem Totholz besprochen. 

Betriebsbesuch Rocher Alm (64).jpg

18. Februar 2021

Online-Veranstaltung

In unserer Online-Veranstaltung "Biodiversität rechnet sich - Tierhaltung auf Extensivgrünland" berichteten unsere ProjektvertreterInnen Tanja Moser, Dieter Jungvogel und Fam. Klaffl aus erster Hand, wie sich die Pflege von Extensivflächen auch für Bäuerinnen und Bauern rechnet, und wie sie aus dem Kapital „Extensivwiese“ einen Gewinn für ihre Betriebe erzielen.

IMG_0339.JPG

21. Oktober 2020

Exkursion

Im Rahmen der jährlichen Exkursion der Servicebetriebe lernten die rund 25 TeilnehmerInnen die naturnahe Waldbewirtschaftung und verschiedenste Maßnahmen rund um die Förderung der Arten- und Lebensraumvielfalt im Wald der Familie Kuhrn kennen. Ausgiebige Diskussionen über das Miteinander von Bewirtschaftung und Biodiversität kamen nicht zu kurz.